Seelsorge im St. Barbara Hospiz

Wir sind fast täglich im Hause. Gemäß des cts-Leitbildes „Mit Menschen für Menschen da zu sein ist unser gemeinsamer Auftrag“ stehen wir unseren Gästen und ihren Angehörigen gerne für seelsorgliche Gespräche zur Verfügung. Sprechen Sie uns an oder sagen Sie es dem Personal.


Darüber hinaus laden wir ein:

 

  • Zu einem Besuch der Kapelle im Erdgeschoss. Die Kapelle ist ein Ort der Ruhe, der Besinnung und des Gebetes. Sie ist immer geöffnet.
  • Zu Gottesdiensten:
    Jeden Sonntag 10.00 Uhr und Donnerstag 16.30 Uhr Hl. Messe mit anschließender Krankenkommunion. Außerdem jeden Mittwoch und Freitag um 17.00 Uhr Hl. Messe.
    Evangelischer Gottesdienst: mittwochs einmal im Monat (siehe Aushang), anschl. auf Wunsch Besuch im Hospiz.

  • Zum Empfang der Hl. Kommunion. Sie ist Wegzehrung und Gegenwart Gottes auf den schweren Wegen Ihrer Krankheit. Auf Wunsch wird Ihnen die Kommunion nach der Messe ins Krankenzimmer gebracht. Auch die Feier des Abendmahls ist in den Krankenzimmern möglich.

  • Zum Empfang der Krankensalbung. Sie ist das besondere Zeichen der Nähe Gottes in Ihrer Krankheit und soll Ihnen Kraft und Beistand sein in dieser für Sie schweren Zeit.

 

Unseren Aushang mit einer Übersicht über die katholischen und evangelischen Seelsorger finden Sie hier als Download.